Was muss man zur Prozessdigitalisierung tun?

Unnötige Abläufe – Bei der Digitalisierung von Prozessen, ist meist nicht die größte Aufgabe diese technisch und automatisiert digital umzusetzen, sondern sie so zu strukturieren, dass sie wirklich effizient sind!

So viele mittelständische Betriebe versinken einfach im Prozess – Chaos! Und das fängt bei mangelnden Buchhaltungs Abläufen an, erstreckt sich über die interne Kommunikation und Problemlösung bis hin zur Marketing und Vertriebs Abläufen!

Dann muss der Chef kommen, weil ein Mitarbeiter nicht weiß was bei dem Problem zu tun ist! Im Prinzip räumt der Chef also seinen Mitarbeitern hinterher – Und dass ist ja wohl nicht sinn der Sache!

Aber wie sehen strukturierte Abläufe nun aus? Das kann ein klarer Onboarding Prozess ein Leitfaden zur Problemlösung und standardisierte Verfahren zb bei einem Neukunden.

Wenn erst einmal diese Abläufe klar analysiert und strukturiert sind, ist es gar nicht mehr so schwer diese zu automatisieren! Denn nun kann man für jeden Prozessschritt eine digitale Lösung finden und diesen perfekt in den Workflow Ihres Teams integrieren!

8 Kommentare zu „Was muss man zur Prozessdigitalisierung tun?“

  1. Hi, I think your blog might be having browser compatibility issues.
    When I look at your website in Safari, it looks fine but
    when opening in Internet Explorer, it has some overlapping.

    I just wanted to give you a quick heads up! Other then that, amazing blog!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.